Freibad Lichtenau

 

Freibad-Verein

Was macht der Verein?

Das Freibad Lichtenau wurde im Jahre 1965 erbaut. Seither ist es eine  beliebte Freizeitmöglichkeit für die Bevölkerung von Lichtenau und den  Nachbarorten. Auch die DLRG findet hier optimale Ausbildungsmöglichkeiten. Weil jedoch dass Freibad seit der Erbauung nicht mehr modernisiert worden war, war die Technik veraltet. Für die  Stadt Lichtenau war es nicht möglich die Kosten für die Sanierung zu  tragen. Aus diesem Anlass wurde ein Trägerverein gegründet.

Im Jahre 2002 schlossen sich einige engagierte DLRG Mitglieder zusammen, um die Gründung eines Trägervereins zu planen. Nach erster  Planung und der Kontaktaufnahme zu anderen Förder- und Trägervereinen,  wurde der Verein am 23. Juni 2003 gegründet. Von den 90 anwesenden Personen wurden 80 sofort Mitglied. Zur Zeit zählt der Verein ca. 250 zahlende Mitglieder. Aufgrund unserer Familienmitgliedschaft erreichen  wir eine Personenzahl von über 500. Um auf Dauer das Freibad zu erhalten, sind neue Mitglieder herzlich willkommen.

Der Trägerverein hat sich zur Aufgabe gemacht, das Freibad zu sanieren und zu unterhalten. Durch die tatkräftige Unterstützung der Lichtenauer  Bevölkerung konnte das Freibad am 25. Mai 2005 wiedereröffnet werden.


Der Freibadverein Lichtenau fühlt sich der „Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, der Jugendpflege und des Schwimmsports“ verpflichtet. Deshalb ist er auch als gemeinnützig anerkannt. Sie können den Verein - und damit den Betrieb und den Erhalt des Lichtenauer Schwimmbades - durch Spenden unterstützen (Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG, IBAN DE63 4726 0121 0498 0000 00).

Auf Wunsch stellt der Verein Spendenquittungen aus.



 


Helfen Sie mit !

Der Verein Freibad Lichtenau e.V. sucht neue Mitglieder um die Unterhaltung des Freibades sicherstellen zu können. Wenn Sie das Freibad unterstützen wollen, werden Sie doch einfach Mitglied oder werben Sie für neue Mitglieder!

Ein Beitrittsformular können Sie hier herunterladen!

Unsere Satzung finden Sie hier.